Ende Januar ist es soweit: ich starte mit meinem Team die konkrete Planung für die nächsten 9 Monate. Da mich unter anderem Kampa-Experten aus Berlin und Hamburg unterstützen werden, verlagern wir unseren Wahlkampfauftakt in die Nähe des Hauptbahnhofs von Leipzig.

Ich bin fest davon überzeugt: ohne ein gutes Team geht nichts, erst recht kein Wahlkampf. Und ein Team ist erst dann gut, wenn das gemeinsame Ziel klar ist. Und das Ziel heißt: Einzug in den Landtag. Dafür brauche ich Unterstützung und die bekomme ich von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus unserem Ortsverein und dem SPD-Kreisverband Leipzig. Auch Freunde, die der SPD nahestehen, gehören zum Team.

Das werden zwei gute Tage werden. Ich freue mich auf den Wahlkampf-Kick-Off mit Menschen, die politisch mit gestalten wollen, die nach vorne schauen und dabei die Menschen im Nördlichen Muldental im Blick haben. Denn auf die Menschen in unserem Land kommt es an.